Akkreditierunsganträge
 
Aus gegebenen Anlass werden wir ab sofort Akkreditierungswünschen für die Veranstaltungen des MSC Brokstedt e.V. im ADAC nur noch gegen ausdrücklichen schriftlichen Antrag per email  folgender journalistisch tätiger Personen nachkommen:
 
 
A. Festangestellte Journalisten

1. durch Vorlage ihres Redakteurvertrages
2. durch Vorlage einer Bescheinigung, die ein Vertragsverhältnis als fest angestellter hauptberuflicher Journalist nachweist.
3. durch einen schriftlichen Antrag der Redaktion, für die der zu akkreditierende Journalist tätig ist.

Eine Vorlage/Zusendung eines Belegexemplares durch den entsprechenden akkreditierten Journalisten nach der Veranstaltung für die eine Akkreditierung erteilt wurde, setzen wir voraus. 
 
B. Freiberufliche Journalisten

1. durch Vorlage von Vertragsvereinbarungen über eine ständige Mitarbeit bei Zeitungen, Zeitschriften, Agenturen usw. oder durch Vorlage der Honoraranweisungen und Presseveröffentlichungen mindestens der letzten sechs Monate, aus denen sich ergeben muss, dass der Antragsteller seinen Lebensunterhalt daraus bestritten hat
2. durch eine Bescheinigung des Finanzamtes, dass sie Einkünfte aus hauptberuflicher journalistischer Tätigkeit versteuern
3. durch Vorlage von namentlich gekennzeichneten Veröffentlichungen mit Vorlage der Honoraranweisung der letzten 6 Monate
4. durch einen schriftlichen Antrag der Redaktion, für die der zu akkreditierende freiberufliche Journalist tätig ist oder im Auftrag tätig ist. 

Eine Vorlage/Zusendung eines Belegexemplares durch den entsprechenden akkreditierten freiberuflichen Jornalisten nach der Veranstaltung für die eine Akkreditierung erteilt wurde, setzen wir voraus. 

 
Entscheidungen hinsichtlich einer Akkreditierung an Personen ohne ausgewiesene journalistische Tätigkeiten behalten wir uns vor.
 
Jeder von uns akkreditierte Journalist ist verpflichtet vor Betreten des Stadions Holsteinring im extra ausgewiesenen Büro für Pressebetreuung eine vom DMSB vorgegebene Haftungsverzichtserklärung ordnungsgemäß auszufüllen und zu unterschreiben.
 
Eine Zuwiderhandlung zieht einen Entzug der Akkreditierung sowie einen sofortigen Verweis aus dem Stadion nach sich.
 
Akkreditierungen für Fotojournalisten, die während des Rennens aus dem Innenfeld Ihrer journalistischen Tätigkeit nachgehen möchten, sind verpflichtet eine vom MSC Brokstedt gegen eine Pfandgebühr von 10.- € ausgegebene Weste zu tragen. Eigene Fotowesten sind nicht zulässig. Bitte beachten Sie die Regelung, dass bei Prädikatsrennen im Speedway-Bereich nur sechs Fotojournalisten gleichzeitig das Innenfeld betreten dürfen. Der MSC Brokstedt behält sich entsprechende Auswahlkriterien bei der Vergabe von Akkreditierungen für Foto-Journalisten, die Zugang zum Innenfeld während des Rennens beantragen, vor.
 
Gern nehmen wir Ihre Akkreditierungsanträge per email an
 
Michael Schubert
-Pressesprecher-

http://www.gratis-kontaktformular.de/